GO >
 

Kaleido-DG

Kaleido-DG heißt das Zentrum für die gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen in der DG. Seit September 2014 sind die PMS-Zentren, die Schuldgesundheitszentren und der Dienst für Kind und Familie zu diesem Zentrum „Kaleido-DG“ verschmolzen.

Nach dem Motto ‚Vorbeugen ist besser als heilen‘ bietet Kaleido-DG der Bevölkerung eine einzige Anlaufstelle. Das Zentrum kümmert sich um eine Vielfalt von Fragen rund um die geistige, psychische, körperliche und soziale Entwicklung. Dies von der Schwangerschaft über die Kindheit bis ins junge Erwachsenenalter von 20 Jahren.

Der Dienst leistet präventive und keine therapeutische Arbeit. Er arbeitet jedoch eng mit Fachleuten wie Therapeuten, Logopäden, Ergotherapeuten sowie dem Lebensumfeld der jungen Menschen zusammen. Ziel ist, diese Personen in einem wirksamen Netzwerk zusammenzuführen.

Kaleido-DG: Struktur und Ansprechpartner

Das Zentrum besteht aus einer zentralen Leitungsstelle und vier Knotenpunkten in Eupen, Kelmis, Bütgenbach und St. Vith.

Der Dienst, besteht aus PsychologInnen, SozialarbeiterInnen und KrankenpflegerInnen, die in einem Team zusammenarbeiten und somit eine integrative Vorgehensweise gewährleisten.

Unsere Angebote richten sich an die Schüler, deren Eltern und Lehrer und beinhalten:Begleitung bei persönlichen Fragen, familiären Konflikten, Erziehungsfragen , Beziehungsproblemen, kritischen Lebenssituationen.

  • Hilfestellung bei Stress, Ängsten, Lernschwierigkeiten, Leistungsdruck, Schulversagen und bei der Entwicklung einer passenden Lernmethode
  • Beratungen beim Übergang vom Kindergarten ins erste Schuljahr, sowie von der Primarschule zur Sekundarschule
  • Informationen und Beratung zu Studien- und Berufswahl, Lebensprojekt, Schul- und Berufsausbildungsmöglichkeiten
  • Gruppenanimation nach Absprache mit der Schule, um die persönliche Entfaltung der Schüler und das Zusammenleben in der Klassengruppe zu fördern
  • Informationen und Beratung zu gesundheitlichen Themen: z.B. Ernährung,   Verhütungsmethoden, Sexualität, Aids, Misshandlung, Essstörungen, beunruhigende Symptome, chronische Krankheiten, Sucht, ...
  • Spezifische Untersuchungen auf Anfrage: z.B. der Schulreife, der Intelligenz, der Interessen, der Fähigkeiten, der Entwicklung.
  • Erstellen von Gutachten für sonderpädagogischen Förderbedarf
  • Zusammenarbeit mit anderen Diensten

Diese Dienstleistungen sind kostenlos und alle Anfragen werden vertraulich bearbeitet.

 

 

Zur Webseite von Kaleido: http://www.kaleido-dg.be/

Hier gibt's Links aus dem BIZ-Mobil zur Berufs- und Schulwahl