GO >

Wenn du versuchst, so zu leben, wie Gott dich gemeint hat,
wenn du dein ursprüngliches Bild in dieser Welt sichtbar werden lässt,
dann trägst du dazu bei, dass diese Welt heller und heiler wird.

Wenn wir miteinander so leben, wie Gott es uns zutraut,
dann werden wir mehr die Nacht dieser Welt erleuchten
und zu Lichtträgern der Hoffnung werden.

Dort wo du lebst, leuchtet dann mitten in der Nacht ein Stern,
auch wenn er noch so klein ist.

Aber dieser eine Stern verwandelt die Nacht.

A. Grün

Die Schulgemeinschaft der BSTI
wünscht Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest,
sowie ein Neues Jahr des Friedens,
der Freude und der Zufriedenheit.