GO >

Das Studienangebot an BS und TI: Breite und Vielfalt

Verläuft die schulische Laufbahn im ersten Jahr noch weitgehend parallel für alle Schüler, so differenziert sich ihr Weg von Jahr zu Jahr immer stärker: die Schüler/innen wählen allgemeinbildende, technische oder berufliche Grundwahlfächer und/oder werden differenziert betreut.

 Sechs Jahre Mittelschule: ein Gang durch die drei Stufen

 
  In der Regel dauert ein Mittelschulstudium sechs Jahre. Dabei gibt es drei Stufen von je 2 Jahren in drei Grundrichtungen: die allgemeinbildende Abteilung (ganz wissenschaftlich- theoretisch), die Abteilung technische Qualifikation (teils praktisch) oder die berufliche Qualifikation (meist praktisch)
mehr
 Welche Ziele werden angestrebt ? Welche Abschlüsse gibt es ?

 
  Das Ziel ist eine breite, gründliche Ausbildung je nach Interesse und Fähigkeiten. Am Ende steht ein Abschluss: das Abiturzeugnis, das theoretisch zu gleich welchem Weiterstudium Zugang verschafft, wenngleich in der Praxis nicht gleich welche Vorbildung zu gleich welchem Studiengang befähigt...
mehr
 Von der breiten Ausbildung zu den Grundwahlfächern

 
  Haben die Schüler im ersten Jahr fast alle die gleichen Pflichtfächer, so differenziert sich das Angebot zunehmend von Jahr zu Jahr. Am Ende steht ein Menü von Grundwahlfächern, je nach Fähigkeit und Vorliebe des Jugendlichen ... Das reicht von Latein-Mathematik über Naturwissenschaften oder Sprachen hin zu Elektromechanik, Holz- und Metallbau, Kraftfahrzeugtechnik oder Landwirtschaft... Alles in allem ein äußerst vielseitiges Angebot.
mehr